Zögern der Bundesregierung gefährdet Wettbewerbsfähigkeit des elektrischen Schienenverkehrs

Zögern der Bundesregierung gefährdet Wettbewerbsfähigkeit des elektrischen Schienenverkehrs

Thomas Bareiß: „Bis 2030 will die Bahn den Anteil von Ökostrom am Bahnstrommix auf 80 Prozent erhöhen und bis 2038 sogar vollständig auf Ökostrom umsteigen. Das ist nur zu schaffen mit einer realistischen Kalkulation und nachhaltigen Planung. Das Ignorieren der steigenden Strompreise gefährdet die Zielerreichung und den Umstieg auf die Schiene.…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy