Tag - Christina Liebetrau

Straßeneröffnung in Floh-Seligenthal OT Floh, Tambacher Straße

Floh-Seligenthal – Am 29.07.2016 eröffnete der Floh-Seligenthaler Bürgermeister und GEWAS-Vorsitzende Ralf Holland-Nell (CDU) zusammen mit der Landtagsabgeordneten Christina Liebetrau (CDU) und dem stellv. Werkleiter der GEWAS Rigobert Höchenberger das Teilstück zwischen Karlstraße und Brücke Tambacher Straße im Ortsteil Floh. Die Straße war aufgrund von Arbeiten im Abwasserbereich voll gesperrt gewesen. Liebetrau, die auch den CDU-Vertretern im Ausschuss für Infrastruktur, Landwirtschaft und...

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Veranstaltung: Flüchtlinge in Deutschland – Woher und warum sie kommen

Montag | 23. November 2015 | 19.30 Uhr | Viba Nougat-Welt | Schmalkalden Deutschland ist aktuell eines der Hauptzielländer in Europa für Asylsuchende aus verschiedenen Regionen, so dass eine endgültige Bezifferung der Anzahl der Menschen momentan kaum möglich ist. Die Motive für die Flucht nach Europa und Deutschland sind vielfältig und ergeben sich aus den politischen und ökonomischen Bedingungen ihrer Herkunftsländer....

TEIL 2 DES SOMMER-PODCASTS DER CDU-FRAKTION IM THÜRINGER LANDTAG

Im zweiten Teil des Fraktions-TV-Sommerinterviews ist Mike Mohring gemeinsam mit der Südthüringer Landtagsabgeordneten Christina Liebetrau im geschichtsträchtigen Schmalkalden unterwegs und diskutiert über die von der Linksregierung geplanten Großkreise, moderne Verwaltungsstrukturen und das ungezügelte Wachstum von Windparks in Thüringen. (mehr …)

Christina Liebetrau zur Landtagskandidatin der CDU gewählt

Mit 93% wurde gestern Abend Christina Liebetrau, die amtierende Bürgermeisterin von Rotterode, zur Landtagskandidatin der CDU im Wahlkreis Schmalkalden-Meiningen II in Steinbach-Hallenberg gewählt. Wir gratulieren zu diesem guten Ergebnis und wünschen viel Kraft für die Zeit bis zur Landtagswahl im September. Nun heißt es gemeinsam zu kämpfen, um diesen Wahlkreis wieder für die CDU zu gewinnen.