Täteridentifizierung muss bei schweren Taten ermöglicht werden

Täteridentifizierung muss bei schweren Taten ermöglicht werden

„Der Europäische Gerichtshof lässt dem Gesetzgeber noch die Möglichkeit, die sogenannten IP-Adressen zur Bekämpfung schwerer Kriminalität – wie Kindesmissbrauch – speichern zu lassen. Die Bundesregierung muss nun unverzüglich eine entsprechende gesetzliche Grundlage schaffen. Ein Zögern und Zaudern der Ampel-Regierung bei diesem Thema gehen zu…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy