Rückforderung der Bundesmittel an documenta prüfen

Rückforderung der Bundesmittel an documenta prüfen

„Es geht nicht nur um eines oder mehrere Werke mit antisemitischer Bildsprache, die auf der documenta gezeigt wurden, sondern um judenfeindliche Tendenzen im Kunstbetrieb im öffentlichen Raum in Deutschland. Es geht nicht um Zensur in der Kunst. Sondern es geht um das Nicht-Wahrnehmen von Verantwortung bei Maßnahmen der Förderung, der Organisation…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy