Mit Kürzungen im Agrarhaushalt zeigt Koalition ihr wahres Gesicht

Mit Kürzungen im Agrarhaushalt zeigt Koalition ihr wahres Gesicht

Steffen Bilger: „Eine finanzielle Grundlage für den gesellschaftlich gewünschten Umbau der Tierhaltung hin zu mehr Tierwohl findet sich im Haushaltsentwurf 2022 enttäuschender Weise nicht. Erst im Jahr 2023 soll es dafür Geld geben – zunächst lediglich 150 Millionen Euro. Die von Minister Özdemir groß angekündigte ‚Tierwohl-Milliarde‘ wäre erst…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy