IOC braucht mehr Fingerspitzengefühl

IOC braucht mehr Fingerspitzengefühl

„Auch wenn das Einlenken des Weltfechtverbandes zu begrüßen ist, zeigt der Fall der ukrainischen Fechterin Olha Charlan, dass man russische und belarussische Sportler bei den Olympischen Spielen nicht unter neutraler Flagge antreten lassen kann. Es steht zu befürchten, dass diese Entscheidung des IOC immer wieder zu vergleichbaren Konstellationen…

Teile diesen Beitrag