Fünf Millionen jährlich zur Erforschung der Krankheit Endometriose

Fünf Millionen jährlich zur Erforschung der Krankheit Endometriose


Dorothee Bär: „Endlich gibt die Ampel dem Druck der Union nach: Die neue Förderlinie für Frauengesundheit ist ein erster Schritt. Die Betroffenen sowie die Ärztinnen und Ärzte hätten das auch früher und schneller haben können. Wir dürfen es nicht bei der Ausweitung der Forschung belassen, so wichtig diese auch ist. Wir müssen auf…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy