Mark Hauptmann MdB

Ramelow will Anreize für Masseneinwanderung setzen – Lauinger muss zurücktreten

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) lehnt die Forderung des Thüringer Ministerpräsidenten nach einer Reform des Staatsbürgerschaftsrechts entschieden ab. „Der Vorschlag, Kindern von Flüchtlingen, die in Deutschland geboren werden, automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft zu verleihen, setzt ein völlig falsches Zeichen. Schließlich erhielten dadurch auch Menschen ohne realistische Chancen auf einen Aufenthaltstitel einen Anreiz, nach Deutschland zu kommen. Mit seinen Forderungen unterminiert...

Bund fördert Ausstellungsprojekt zum Reformationsjubiläum 2017

Berlin / Schmalkalden – Der Zweckverband Kultur des Landkreises Schmalkalden-Meiningen und das Museum Schloss Wilhelmsburg erhalten finanzielle Unterstützung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien für ein neues Ausstellungsprojekt. Insgesamt werden 200.000 Euro aus dem Bundesförderprogramm „Reformationsjubiläum 2017“ in die geplante Dauer-ausstellung „Der Schmalkaldische Bund – der politische Arm der Reformation“ fließen. Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) zeigt...

„EU-Außengrenze weiterhin undicht“

Trotz gesunkener Flüchtlingszahlen sieht der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann immer noch großen Handlungsbedarf, was die Sicherung der EU-Außengrenze anbelangt: „Die aktuelle Situation ist trügerisch. Denn auch, wenn es zuletzt weniger illegale Grenzübertritte gab, verfügt die Europäische Union bis zum heutigen Tag über keinen funktionierenden Grenzschutz. So ist es in großen Teilen dem entschiedenen Handeln des Nicht-EU-Landes Mazedonien zu verdanken, dass die...

Thüringer Bundestagsabgeordnete besuchten Landesgartenschau in Schmalkalden

Schmalkalden – Thüringer Abgeordnete der CDU/CSU-Bundestagsfraktion besuchten am Montag, den 31. August 2015 die 3. Thüringer Landesgartenschau in Schmalkalden. Sie wurden vom hiesigen Fraktionskollegen Mark Hauptmann, der Landtagsabgeordneten Christina Liebetrau und CDU-Stadtchef Ralf Liebaug begleitet. Ausgehend von Schloss Wilhelmsburg, wo Museumsdirektor Dr. Kai Lehmann die Gruppe begrüßte und durch das Schloss führte, erkundeten die Politiker unter fachkundiger Führung von Landesgartenschau-Geschäftsführer Detleff...

„Klare Missachtung des Wählerwillens“

Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann zur Koalitionsempfehlung in Thüringen Schmalkalden – Zur gestrigen Empfehlung des SPD-Landesvorstandes Thüringen hinsichtlich der Mitgliederbefragung zu einer Koalition mit Linkspartei und Grünen erklärt der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU): „Die Entscheidung des SPD-Landesvorstandes für eine Rot-Rot-Grüne Koalition ist eine klare Missachtung des Wählerwillens. 25 Jahre nach der friedlichen Revolution mit den Stasis von gestern über Staatssekretärsposten von morgen...

Bundestagsabgeordneter zieht positive Bilanz

Ein Jahr nach der Bundestagswahl Schmalkalden – Exakt ein Jahr nach der Bundestagswahl hat der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) Bilanz zu seiner Arbeit in Parlament und Wahlkreis gezogen. Der 30-Jährige hatte im vergangenen Jahr mit einem Ergebnis von 42 Prozent das Direktmandat für die CDU in der Stadt Suhl sowie in den Landkreisen Schmalkalden-Meiningen und Hildburg-hausen gewonnen und zog damit...

Kulturhistorisches Erbe mit touristischer Anziehungskraft für ganz Thüringen

Alte Synagoge und Mikwe in Erfurt künftig für UNESCO-Welterbeliste nominiert Die Kultusministerkonferenz der Länder hat die Alte Synagoge und die Mikwe in Erfurt als bisher unterrepräsentiertes Kulturgut von außergewöhnlichem universellen Wert ausgewählt, das für den Eintrag in die UNESCO-Liste des Kultur- und Naturerbes der Welt nominiert ist. Die Bauwerke „stehen für die Blütezeit des mittelalterlichen Judentums in Aschkenas und zeigen die...