Barrieren für Menschen mit Querschnittlähmung abbauen

Barrieren für Menschen mit Querschnittlähmung abbauen

„Teilhabe scheitert bis heute oft an baulichen Barrieren: Fehlende oder defekte Fahrstühle, keine rollstuhlgerechten WCs oder nicht verfügbares Service-Personal gehören für Menschen mit Querschnittlähmung immer noch zum Alltag. Sobald sich ein Zug verspätet, kann die Reise für Betroffene zum Martyrium werden, wenn etwa beim Umstieg keine…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy