Ampel-Plan für neue Minijob-Regeln schafft unnötige Bürokratie

Ampel-Plan für neue Minijob-Regeln schafft unnötige Bürokratie

„Der Gesetzentwurf sieht neben der Erhöhung der Minijobgrenze auf 520 Euro monatlich erheblich verschärfte Aufzeichnungspflichten für sämtliche Vertragsverhältnisse vor, die von den Regelungen des Mindestlohn- und Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes erfasst werden. Das betrifft vor allem Betriebe der Bau-, Zeitarbeitsbranche, Gastronomie und…

Teile diesen Beitrag

Generated by Feedzy