Aktuelles

Ortsvorsitzendenkonferenz mit Signal der Geschlossenheit

Nach der heutigen Ortsvorsitzendenkonferenz der Thüringer Union in Emleben erklärte CDU-Generalsekretär Dr. Mario Voigt: „Eine Botschaft der Geschlossenheit geht von der offenen Diskussion mit über 150 Vertretern der Ortsverbände aus. Wir haben einen klaren gemeinsamen Weg verabredet. Die kommenden Wochen sind einem Ziel untergeordnet: Wir wollen die Wahl eines linken Ministerpräsidenten verhindern. Diese Chance besteht weiterhin. Unsere Wähler erwarten, dass wir...

„Klare Missachtung des Wählerwillens“

Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann zur Koalitionsempfehlung in Thüringen Schmalkalden – Zur gestrigen Empfehlung des SPD-Landesvorstandes Thüringen hinsichtlich der Mitgliederbefragung zu einer Koalition mit Linkspartei und Grünen erklärt der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU): „Die Entscheidung des SPD-Landesvorstandes für eine Rot-Rot-Grüne Koalition ist eine klare Missachtung des Wählerwillens. 25 Jahre nach der friedlichen Revolution mit den Stasis von gestern über Staatssekretärsposten von morgen...

Bundestagsabgeordneter zieht positive Bilanz

Ein Jahr nach der Bundestagswahl Schmalkalden – Exakt ein Jahr nach der Bundestagswahl hat der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) Bilanz zu seiner Arbeit in Parlament und Wahlkreis gezogen. Der 30-Jährige hatte im vergangenen Jahr mit einem Ergebnis von 42 Prozent das Direktmandat für die CDU in der Stadt Suhl sowie in den Landkreisen Schmalkalden-Meiningen und Hildburg-hausen gewonnen und zog damit...

Lohnt sich der Turmbau zu Geba nun oder nicht?

Laut Studie die von der IHK Südthüringen erstellt wurde, bewegt sich das mögliche Jahresergebnis der Bewirtschaftung des Turmes zwischen -364.000 Euro und +37.000 Euro. Von der vorsichtigen Schätzung der Studie, war leider recht wenig zu lesen. Welcher Unternehmer setzt bei Realisierung des Projektes auf die positivste aller Ergebnismöglichkeiten? Wer will sich das Risiko leisten?

Standpunkte zum Turmbau zu Geba

Dieser Artikel bezieht sich u.a. auf den Artikel der Südthüringer Zeitung / Freies Wort vom 06.08.2014 "Touristinfo ist IG beigetreten" Foto: Blick zur Hohen Geba - Jörg Braukmann / http://de.wikipedia.org/ Nun kann man ja zu dem geplanten Projekt des Turmes auf der Hohen Geba stehen, wie man will. Egal ob man dem Projekt offen gegenüber steht, es verhindern möchte oder (ja, auch...

Leserbrief: Ein Turmbau…auf der Geba

Heute erreichte uns eine Email einer Bürgerin, die bereits mehrfach Leserbriefe an die Redaktion der Lokalzeitung gesendet hat ohne dass diese dort Gehör fanden. Mit Ihrem heutigen Anliegen wendet sich die Bürgerin zum Thema "Hohe Geba" an die Öffentlichkeit. Anmerkung der Redaktion: Nachdem wir den Artikel am 29. Juli 2014 veröffentlicht haben, erschien der Artikel am 30. Juli 2014 auch in...

Kulturhistorisches Erbe mit touristischer Anziehungskraft für ganz Thüringen

Alte Synagoge und Mikwe in Erfurt künftig für UNESCO-Welterbeliste nominiert Die Kultusministerkonferenz der Länder hat die Alte Synagoge und die Mikwe in Erfurt als bisher unterrepräsentiertes Kulturgut von außergewöhnlichem universellen Wert ausgewählt, das für den Eintrag in die UNESCO-Liste des Kultur- und Naturerbes der Welt nominiert ist. Die Bauwerke „stehen für die Blütezeit des mittelalterlichen Judentums in Aschkenas und zeigen die...

CDU-Vize Fügmann: Schreibschrift muss wieder verbindlich in den Lehrplan

Der stellvertretende CDU-Landesvorsitzende und Landrat des Saale-Orla Kreises Thomas Fügmann hat klargestellt, dass die Schreibschrift in den Lehrplänen der Thüringer Grundschulen derzeit nicht verbindlich geregelt ist. Der ehemalige Schulamtsleiter reagiert damit auf die heutige Berichterstattung in der Ostthüringer Zeitung und der Thüringer Allgemeinen. Dort wurde berichtet, dass die Schreibschrift in den Lehrplänen der Thüringer Grundschulen verbindlich geregelt sei. Fügmann erklärte...